Felix Mauch

Dr. phil.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkten auf Logistik, Infrastrukturen und urbaner Umweltgeschichte

Vita

2018: Forschungsaufenthalte am Deutschen Historischen Institut London (GHIL) und dem Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) in Berlin

seit 2018: verantworlicher Redakteur Rezensionen, Technikgeschichte: www.tg.nomos.de

seit 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Technikgeschichte der TU München und dem Munich Center for Technology in Society (MCTS): www.mcts.tum.de/people/felix-mauch/

2014 - 2015: Postdoc Visiting Scholar am Rachel Carson Center for Environment and Society

2010 - 2014: Mitglied des strukturierten Promotionsprogramms "Umwelt und Gesellschaft" (LMU München)

2010 - 2014: Research Associate am Rachel Carson Center for Environment and Society und dem Forschungsinstitut des Deutschen Museums

Studium der Geowissenschaften und Geschichte in Freiburg und Madrid; Promotion im WS 2013/2014 an der LMU München mit der Arbeit "Erinnerungsfluten. Das Sturmhochwasser von 1962 im Gedächtnis der Stadt Hamburg" (summa cum laude; betreut durch Prof. Dr. Helmuth Trischler) 

Sprechstunde

Wintersemester 2019/20: Mittwoch, 14-15 Uhr oder nach Vereinbarung